Auch im Alter fit bleiben

Sport ist eine wichtige Angelegenheit und gehört auf den Freizeitplan eines jeden Menschen, um sich gesund zu halten. Und auch im Seniorenalter soll der Sport nicht vernachlässigt werden. Es ist aber verständlich, dass man den Körper nicht mehr bis an die selben Grenzen treiben kann wie man es noch zu Jugendzeiten getan hat. Trotz alledem gibt es genügend Möglichkeiten, sich als Senior sportlich zu betätigen. Ratsam wäre in jedem Fall, bereits vorher ein beratendes Gespräch mit dem Hausarzt zu führen. Nach einem gründlichen Test bezüglich der Belastbarkeit kann der Doktor dann sagen, für welche Übungen man geeignet ist und welche man aus gesundheitlichen Gründen lieber unterlassen sollte.

Eine Option bietet das Fitnessstudio. Hier gibt es jede Menge Geräte, die auch im hohen Alter – jedoch mit geringer Belastung – durchgeführt werden könnten. Besonders beim Krafttraining ist es wichtig, sich nicht zu überschätzen. Überanstrengung sowie falsche Ausführung der Übungen können bereits vorhandene körperliche Schäden zusätzlich verschlimmern. Neben Hantelbank und Co. gibt es in den Studios Cardiogeräte, an denen man beispielsweise joggen kann. Es empfiehlt sich, die Herzfrequenz zu messen, um die optimale Einstellung des Trainingsgerätes für die individuellen Grenzen zu ermöglichen. Fitnessstudios sind besonders geeignet für unerfahrene Senioren, die sich sportlich betätigen möchten. Neben vielen Geräten stehen einem die Trainer mit Rat und Tat zur Seite.

Alternativ können einige Übungen auch in den eigenen vier Wänden durchgeführt werden. Ein Hometrainer hier, ein Multigerät für Übungen zum Muskelaufbau dort. Egal welches Trainingsziel man hat: im Fachhandel ist für jeden etwas erhältlich. Statt den Geräten zuhause kann auch an der frischen Luft trainiert werden. Zwar gestaltet sich dies beim Krafttrainig schwieriger, doch kann eine kurze Pause während des Joggens wunderbar für einige Liegestütze verwenden. Aber auch hier ist es unerlässlich, seine Grenzen zu kennen. Für Senioren eignet sich am besten ein Sportpartner, mit dem man gemeinsam trainiert. Zum einen erhält man zusätzliche Unterhaltung, zum anderen kann immer jemand im Notfall Hilfe leisten.

Auch wenn ältere Menschen nicht mehr alle Übungen – schon gar nicht im Maximalbereich – ausführen können, gibt es allerlei Möglichkeiten, Sport zu treiben.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
Auch im Alter fit bleiben, 4.0 out of 5 based on 1 rating
Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.